Seelsorge 

 

Seelsorgerliches Einzelgespräch


Sie haben ein persönliches Problem und wissen nicht, mit wem Sie reden können?
Sie scheuen sich, mit Ihnen vertrauten Menschen darüber zu sprechen, aus Angst,
es könnte Sie kompromittieren oder etwas davon nach außen dringen?

Sie haben niemand, mit dem sie offen und ehrlich reden können?

In diesem Fall steht Ihnen unser Herr Pfarrer gerne zur Verfügung.
Scheuen Sie sich nicht, einen
Termin per E-Mail oder Telefon zu vereinbaren. Sie haben die Garantie absoluter Verschwiegenheit.


Auch eine Beichthandlung mit persönlicher Absolution (Lossprechung von Schuld) ist bei dabei möglich. Denn die evangelische Beichte findet nicht in einem Beichtstuhl statt, sondern in einem 4-Augen-Gespräch, in welchem Sie erzählen, was Ihr Gewissen belastet.
Der Pfarrer wird Sie dann fragen, ob Sie das, was Sie getan, gesagt oder gedacht haben, bereuen und daran glauben, dass Gott alle Schuld von Ihnen nehmen kann. Nach einem Gebet wird Ihnen die Absolution (Freispruch von der Schuld) zugesprochen.

 

Unser Pfarrer kommt auf Wunsch auch gern zu Ihnen, macht Hausbesuche und Krankenbesuche.


Wenn Sie anonym mit jemandem sprechen wollen, können Sie sich auch vertrauensvoll an die Telefonseelsorge wenden, die Sie Tag und Nacht unter der Telefonnummer 142 erreichen

 

Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Markt Allhau | Kirchengasse 3, 7411 Markt Allhau
Tel.: +43 3356 223 |Fax: +43 3356 223-20| email: office@markt-allhau-evang.at