HEILIGES ABENDMAHL

 

Die Evangelische Kirche kennt zwei Sakramente: Taufe und Hl. Abendmahl. Denn nur diese beiden Handlungen wurden von Jesus Christus selbst eingesetzt.

 

Im Hl. Abendmahl lädt uns Jesus Christus ein an seinen Tisch. Wer im Glauben Brot und Wein empfängt, für den ist Christus selbst gegenwärtig in diesen Elementen. So wird der Glaube gestärkt, die Vergebung spürbar und die Hoffnung auf das himmlische Abendmahl vertieft. Außerdem ist ein besonderes Gemeinschaftserlebnis – untereinander und mit unserem Herrn Jesus.

 

Wir feiern in unserer Pfarrkirche mindestens einmal im Monat im Gottesdienst das

Hl. Abendmahl, jeweils am 3.Sonntag im Monat und zusätzlich an den großen Feiertagen. Auch in Tochtergemeinden gibt es gelegentlich Abendmahlsfeiern (siehe Termine im ZENTRUM).

 

Wer ist eingeladen?

Nicht die Kirche, sondern Jesus Christus selbst ist der Einladende. Deshalb sind alle getauften Christen herzlich willkommen, ganz gleich, welcher Kirche sie angehören, ebenso auch die Kinder. Wir bieten neben Wein daher immer auch Traubensaft an.

 

 

Haus- und Krankenabendmahl

 

Wer aus gesundheitlichen Gründen oder altersbedingt nicht mehr zum Gottesdienst kommen kann, soll trotzdem die Möglichkeit zu Beichte und Abendmahl bekommen können. Dazu gibt es die Form des Hausabendmahls bzw. Krankenabendmahls.

Pfarrer Hribernig kommt gern zu so einer Feier zu Ihnen nach Hause- oder ins Krankenhaus, Altersheim…

 

Ein Anruf im Pfarramt genügt!

 

 

Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Markt Allhau | Kirchengasse 3, 7411 Markt Allhau
Tel.: +43 3356 223 |Fax: +43 3356 223-20| email: office@markt-allhau-evang.at